Startseite

Herzlich willkommen!
Wir begrüßen alle Besucher herzlich auf der Homepage der Grundschule Versen. Hier finden Sie Informationen rund um unsere Schule. Unsere Internetpräsenz ist als Ergänzung zu den Versener-Schulnachrichten gedacht.  

Steinschlange für Zusammenhalt

Wer möchte, kann einen Stein für unsere Zusammenhalt-Schlange bemalen.

Beim Schuleingang findet ihr den Anfang der Schlange.

Schon 200 Steine! Wir freuen uns über jeden Stein.

Die Ferienregelung wurde bislang nicht verändert. Daher findet am Dienstag nach Pfingsten kein Unterricht statt. 

Gemäß dem aktuellen Erlass zum Präsenzunterricht  wird wie folgt verfahren: Die Gruppe A der Klasse 3 startete am 18. Mai. Start der Klasse 2 (Gruppe A) erst am 01.06.2020, Start der Klasse 1 (Gruppe A) erst am 15.06.2020. Die einzelnen Gruppen werden bei uns wochenweise beschult.

(Durch Anklicken können Sie den Plan vergrößern)✔👀

Hygienevorschriften

Für die Teil-Wiedereröffnung der Schule haben wir folgende Vorgaben erhalten:
Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben. 
• Mindestens 1,50 m Abstand zu Personen halten.
• Mit den Händen nicht das Gesicht, insbesondere die Schleimhäute nicht berühren, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen.
• Keine Berührungen, Umarmungen, usw. und kein Händeschütteln.
• Gegenstände wie z. B. Trinkbecher, persönliche Arbeitsmaterialien, Stifte sollen nicht mit anderen Personen geteilt werden.
• Den Kontakt mit häufig genutzten Flächen wie Türklinken möglichst minimieren, z. B. nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen.
• Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.
• Gründliche Händehygiene
Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden, auch kaltes Wasser ist ausreichend,entscheidend ist der Einsatz von Seife (z. B. nach Husten oder Niesen; nach dem erstmaligen Betreten des Schulgebäudes; vor dem Essen;
vor dem Aufsetzen und nach dem Abnehmen eines Mund-Nasen-Schutzes, nach dem Toiletten-Gang). 

Der Hygieneplan des Landes Niedersachsen sieht vor,  dass ein Mund-Nasen-Schutz oder eine textile Barriere in den Pausen getragen werden können. Diese sind laut Vorlage des Landes selbst mitzubringen. Im Unterricht ist das Tragen von Masken nicht erforderlich, da der Sicherheitsabstand gewährleistet ist. Wenn Sie keinen Mund-Nasenschutz haben, kann die Grundschule Versen jedem Kind einen Schutz zur Verfügung stellen. Ein benutzter Nasen-Mund-Schutz muss täglich bei 60 Grad gewaschen werden, da sich dieser besonders stark mit Krankheitserregern (nicht nur SARS-CoV-2, sondern vielen Arten von Viren und Bakterien ) anreichert. Den Nasen-Mund-Schutz  daher bitte unbedingt in einer geeigneten Verpackung (verschließbare Kunststoffdose etc.) aufbewahren.

Organisatorisches

Die Kinder sollen bitte passend zur festgelegten Zeit zur Schule kommen und allein in den Klassenraum gehen. Dort sind die Tische entsprechend den Vorgaben auseinandergestellt und die Kinder finden ihren Einzeltisch namentlich gekennzeichnet vor. Sowohl der Eingangsbereich als auch der Innenbereich werden beaufsichtigt. Am Montag besprechen wir in den ersten beiden Stunden mit den Kindern der Gruppen, die noch nicht wieder in der Schule waren, die neue Situation, erklären die neuen Regeln in Bezug auf Hygiene, Tagesgestaltung usw. im Detail und beantworten Fragen der Kinder.

 Stufenplan 

Kultusminster Tonne hat uns einen Fahrplan für die Wiederaufnahme des Unterrichtbetriebes mitgeteilt. Da die Lerngruppen nicht größer als 10 Kinder sein dürfen, haben wir die einzelnen Klassen in zwei Lerngruppen eingeteilt. Diese Lerngruppen werden wochenweise im Wechsel intensiv unterrichtet. Auf Hausaufgaben wird verzichtet, da diese zum Üben, Wiederholen und Vertiefen dienen. Diese Aufgaben werden dann in der Woche ohne Schulunterricht erledigt.
Wir haben die Gruppen sofort eingeteilt, damit Sie als Eltern wenigstens planen und die Dinge mit ihren Arbeitgebern regeln können.  

Stufenplan

Klasse 4: Gruppe A startet am 04.05.2020 mit dem Unterricht, Gruppe B am 11.05.2020. Die Gruppe A muss in der zweiten Woche dann zu Hause lernen.

Klasse 3: Gruppe A startet am 18.05.2020 mit dem Unterricht, Gruppe B am 25.05.2020. Die Gruppe A muss in dieser Woche dann zu Hause lernen.

Klasse 2: Gruppe A startet wegen der Pfingstferien am 03.06.2020 mit dem Unterricht, Gruppe B am 08.06.2020.

Klasse 1: Gruppe A startet am 15.06.2020 mit dem Unterricht, Gruppe B am 22.06.2020.

Unsere Wochenregelung und unser Aufgaben-Bringservice wurde von vielen Seiten gelobt. Darüber freuen wir uns und das spornt uns weiter an. Danke!

Für die Lernzeit zu Hause wurden folgende Richtwerte vorgegeben: Klassen 1 und 2: 1,5 Stunden, Klasse 3 und 4: 2 Stunden.

Unseren Ganztagsbetrieb (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und AGs) dürfen wir derzeit  noch nicht wieder aufnehmen. Das Angebot einer Notbetreuung am Vormittag bleibt bestehen.

Der Schwimm und Sportunterricht müssen auf Anordnung leider entfallen.

Die Grundschule Versen hat allen Kindern mehrmals Lernmaterialien zukommen lassen, denn eine Abholung in der Schule widerspricht dem Sinn der erlassenen Regelungen. Wir haben die Aufgaben und Materialien mit dem Fahrrad zu allen Kindern nach Hause geliefert. Ferner arbeiten wir weiter an innovativen technischen Lösungen, die wir auch schon verstärkt einsetzen. Wir geben uns viel Mühe, damit kein Kind durch die angeordneten Beschränkungen bei der Zensierung benachteiligt wird.

In Bewegung bleiben…

Unser Tipp: Fahrradfahren und Laufen an der frischen Luft machen Spaß und sind gesund. Außerdem werden auf der Internetseite www.youtube.com/albaberlin Sportstunden zum Mitmachen angeboten. 

Das Ferienzentrum Schloss Dankern (www.schloss-dankern.de) in Haren eröffnet nicht wie geplant die Saison. Die Dankernfahrt unserer Klasse 4 entfällt somit. Sämtliche Schulfahrten bis zum Schuljahresende mussten wir auf Anweisung leider absagen.

Unsere Schulverwaltung war und ist durchgehend geöffnet. Diejenigen Lehrkräfte, die derzeit nicht unterrichten, sind mit der Wahrnehmung dienstlicher Aufgaben (Homeschooling, konzeptionelle Arbeit, Aktualisierung von Stoffverteilungsplänen und Unterrichtsmaterialien sowie mit der Wahrnehmung von Betreuungsaufgaben) beauftragt worden. Ein Teil dieser Arbeiten wird auf Anweisung der zuständigen Stellen im Homeoffice-Verfahren erledigt.

Die Grundschule Versen hat bereits vor der angeordneten Schulschließung alle Schüler über wichtige Hygienemaßnahmen informiert. Alle Mitarbeiter sind besonders unterrichtet und angewiesen worden, um möglichen Ansteckungen mit Infektionskrankheiten bestmöglich vorzubeugen. Der Briefkasten, sämtliche Türen und Computertastaturen usw. werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt. 

Für Kinder, deren Eltern in kritischen Infrastrukturen tätig sind sowie in Härtefällen bieten wir eine Notbetreuung in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr an – auch in den Ferien. Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, dann kontaktieren Sie uns bitte über diese Email Adresse: grundschule.versen (at) t-online.de  (Spamschutz: Bitte (at) durch @ ersetzen und die Leerstellen auslassen.) Sie erhalten dann ein Anmeldeformular per Email. In eiligen Fällen kontaktieren Sie uns bitte per Telefon. Sie können mich auch jederzeit privat anrufen. Wir arbeiten immer lösungsorientiert und sind für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrage

gez. Karsten Lettau

PS: Im Namen des gesamten Teams der Grundschule Versen wünsche ich allen Kindern und Eltern alles Gute und Gesundheit! Wir freuen uns sehr, wenn wir endlich wieder mit allen Klassen in der Schule arbeiten dürfen.