Startseite

Herzlich willkommen!
Wir begrüßen alle Besucher herzlich auf der Homepage der Grundschule Versen. Hier finden Sie Informationen rund um unsere Naturpark-Schule. Unsere Internetpräsenz ist als Ergänzung zu den Versener-Schulnachrichten gedacht.  

Kein Schulsport

Der Landkreis Emsland hat per Allgemeinverfügung vom 28.10.2020 den praktischen Sportunterricht für alle allgemeinbildenden Schulen untersagt. 

Daher wird es unterrichtliche Alternativen geben. Wir gehen momentan nicht davon aus, dass in der nächsten Zeit wieder Sport unterrichtet wird.

Provisorische Ampelanlage

Die Verkehrssituation in Versen wurde durch die Sperrung der Nordumgehung (B402) unverantwortbar, weil die Querung der Frankfurter Straße für Kinder praktisch unmöglich wurde. Daher wurde in einer konzertierten Aktion zunächst eine mobile Ampelanlage aufgestellt. Wir haben mit allen Klassen geübt, wie man sich an der Ampelanlage richtig verhält. Genauere Informationen in den Versener Schulnachrichten. Wir wurden im Vorfeld nicht in die Umleitungsplanung einbezogen.

 

Die Grundschule Versen ist eine anerkannte Naturpark-Schule. Wir freuen uns, dass wir nach zweijähriger Vorbereitung nunmehr offiziell auf Grundlage eines Kooperationsvertrages mit dem Internationalen Naturpark Moor-Bargerveen zusammen arbeiten können. 

Einschulung

Ein paar Impressionen von unserer diesjährigen Einschulung sind auf der Seite „Was gibt es Neues?“ zu sehen.

Schulanfangszeiten

Für Klasse 1 und 2 beginnt der Unterricht um 7:55 Uhr. Sie benutzen den Vordereingang.

Klasse 3 und 4 starten um 7:50 Uhr und benutzen den Hintereingang. 

Schulbesuch bei Krankheitszeichen?

  • Bei einem einfachen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z.B. nur Schnupfen, leichter Husten) kann die Schule besucht werden. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Pollenallergie).
  • Bei Infekten mit einem ausgeprägten Krankheitswert (z.B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) dürfen die Kinder nicht zur Schule kommen. Es muss die Genesung abgewartet werden. Nach 48 Stunden Symptomfreiheit kann die Schule ohne weitere Auflagen (d.h. ohne ärztliches Attest, ohne Testung) wieder besucht werden, wenn kein wissentlicher Kontakt zu einer bestätigten Cov.19 Erkrankung bekannt ist.
  • Anmerkung: Wir verlangen derzeit kein ärztliches Attest, wenn das Kind aus Gründen der Rücksichtnahme krankheitsbedingt ein paar Tage fehlt.
  • Im Zweifelsfall fragen Sie bitte die Schulleitung, bevor das Kind zur Schule kommt. Sie können jederzeit in der Schule oder privat anrufen.

Steinschlange für Zusammenhalt

Der Baubetriebshof hat den Eingangsbereich der Schule gründlich gereinigt. Deswegen haben wir unsere Zusammenhalt-Steinschlange vorübergehend in eine Kartonbehausung „umgesiedelt“.

Beim Schuleingang findet ihr den Anfang der Schlange.

Schon über 345 Steine! Wir freuen uns über jeden Stein.  Siehe auch: Was gibt es Neues?

Schulplaner

Alle Schüler erhalten ein Exemplar unseres Schulplaners. Darin finden sich unter anderem Infos über unsere Schule und ein Hausaufgabenplaner mit Kalendarium. Die Kosten für den Schulplaner werden wieder vom Förderverein übernommen.

✔👀

Alle unsere Mitarbeiter verzichteten in diesem Jahr auf Flugreisen und Fernreisen – aus Verantwortung und Rücksicht gegenüber Gesundheit und Umwelt.

Wir arbeiten immer lösungsorientiert und sind für Sie da – ganz getreu unserem Motto:

Miteinander – Füreinander!