Kooperationen

Kooperationen, Schulprofil

Die Grundschule Versen ist eine offene Ganztagsschule mit Ganztagsangeboten an drei Wochentagen (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag). Die Schule stellt an diesen Tagen ein kostenpflichtiges Mittagessen bereit, das von unserer Küchenchefin Frau Brinker zusammen mit Frau Wösten immer mit viel Liebe ausgegeben wird, denn dann schmeckt es doppelt so gut!

Mit der Kindertagesstätte St. Vinzentius in Versen findet auf Basis eines Kooperationsvertrages eine enge Zusammenarbeit statt, unter anderem durch regelmäßigen Austausch auf Leitungsebene, Durchführung des Sprachförderunterrichts im Kindergarten durch Lehrkräfte der Schule sowie durch die Gestaltung des Brückenjahres.

Mit der Kirchengemeinde Rühle und der Pfarreiengemeinschaft Meppen West gestalten wir unter anderem gemeinsame Schulgottesdienste und Feiern.

Mit der Polizei Meppen arbeiten wir seit Jahren intensiv und vertrauensvoll zusammen in den Bereichen Schulwegsicherheit (Aktion „Gelbe Füße“), Verkehrserziehung, Fahrrad-Sicherheitskontrollen und Radfahrausbildung/Radfahrprüfung. Im Juni bauen wir jedes Jahr einen großen Fahrradparcours auf. Die Schülerinnen und Schüler werden eine Woche lang durch intensives Training geschult, die Gefahren des Straßenverkehrs souverän zu meistern.

Elterninformationsveranstaltungen zum Thema „Sicher im Netz“ werden in enger Zusammenarbeit mit Herrn Bruns von der Polizei Meppen durchgeführt. Die Themen Selbstbehauptung und Schutz vor Missbrauch werden im Unterricht behandelt. Außerdem besuchen unsere vierten Klassen jedes Jahr das Präventionstheaterstück „Ganz schön blöd“, welches vom Kinderschutzbund Emsland – in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde Außenstelle Meppen und der Polizei Meppen – aufgeführt wird.

Mit den benachbarten Grundschulen in den Ortsteilen Rühle und Fullen erfolgt auf Leitungsebene ein permanenter Austausch. Die Grundschule Versen ist Teil des Meppener Schulverbundes, der mit allen städtischen Grundschulen, der staatlichen Förderschule Pestalozzischule sowie der Jakob-Muth Schule und der Helen-Keller Schule (beide in Trägerschaft des Vitus-Werkes www.vitus-info ) einen gemeinsamen Kooperationsvertrag geschlossen hat. In diesem Gremium arbeitet die Grundschule Versen aktiv an der Verwirklichung gemeinsamer Vorhaben, mit. (Schulentwicklung, Digitalisierung, Organisation gemeinsamer Fortbildungen, gemeinsamer „Schulplaner“ für Kinder usw.). Wir arbeiten eng mit den weiterführenden Schulen zusammen. Mit der Anne-Frank-Schule Meppen (AFS), der Johannesschule Meppen (JSM) dem Gymnasium Marianum und dem Windthorst-Gymnasium Meppen (WGM) besteht auf Leitungsebene ein intensiver Austausch.

Das vom Landkreis Emsland unterhaltene Archäologie Museum an der Koppelschleuse in Meppen wird in die Gestaltung des Ganztages miteinbezogen, sofern das Museum über ausreichende personelle Kapazitäten verfügt. 

Die Repräsentanten der Versener Vereine treffen sich regelmäßig unter Einbeziehung unserer Schulleitung zur gemeinsamen Planung und Festlegung von Terminen für Festivitäten, Aktionen usw.. Die Grundschule Versen beteiligt sich an solchen Aktionen durch die Mitgestaltung von Weihnachtsmärkten, Lichterfesten, Basaren oder durch die Teilnahme an der „Aktion Saubere Landschaft“, welche einen wertvollen Beitrag zur Stärkung des Umweltbewusstseins im Sinne unseres Leitbildes leistet.

Mit dem Schulträger, der Stadt Meppen, arbeitet die Grundschule Versen konstruktiv und vertrauensvoll zusammen. Durch die Ausrichtung eines themenbezogenen Schulfestes und die Durchführung einer Unterrichtsreihe zum Thema „Fair Trade“ konnte die Stadt Meppen bei der Bewerbung um den Titel „Fair Trade Town“ maßgeblich unterstützt werden. Die Schulleitung der Grundschule Versen gestaltet in der Steuergruppe der Stadt Meppen aktiv die weitere Entwicklung hin zu einem gerechteren Handel mit.

Mit dem „Internationalen Naturpark Moor Bargerveen“ und mit dem Verein „Imme e.V.“ und dem dazugehörigen Bienenzentrum wird derzeit eine intensive Kooperation entwickelt.

Von besonderer Bedeutung für unseren Schulalltag ist auch der Förderverein der Grundschule Versen, der uns bei einer Vielzahl von Aktionen behilflich ist, beispielsweise bei der Organisation von Festen, Veranstaltungen und Exkursionen oder bei der finanziellen Förderung von Anschaffungen oder Aktionen, wie zum Beispiel Zirkuswochen. Auch das von Eltern des Fördervereins angebotene „Gesunde Frühstück“ ist ein wichtiger Baustein in unseren Bemühungen im Bereich Gesundheitserziehung.(Siehe hierzu auch die Seite „Förderverein“ in der Navigation oben).

Aktion zur Verkehrssicherheit:

Projekt Toter Winkel der „Deutschen Verkehrwacht“
Toter Winkel mit Unterstützung der Spedition Georg Boll
Projekt Toter Winkel

Fahrradparcours

Einmal im Jahr wird eine Woche lang in Kooperation mit dem ADAC und der Deutschen Verkehrswacht ein Fahrradsicherheitsparcours-Traning durchgeführt.

Übung Spurwechsel
Übung Fahrgeschicklichkeit

Verkehrsspiel und Fahrradprüfung

Mit unseren Straßenverkehrsspielen werden schwierige Situationen im Straßenverkehr mit verschiedenen „Verkehrsteilnehmern im Miniaturformat“ ganz gefahrlos spielerisch so lange erprobt, bis die Kinder die Situationen sicher meistern können. Wenn dann noch unser Radfahrerheft bearbeitet ist, gelingt die Radfahrprüfung spielend!
Die Polizei Meppen kontrolliert bei uns jeder Jahr die Fahrräder und die Fahrradhelme. Durch unsere Nachkontrollen stellen wir sicher, dass alle Fahrräder zu 100% verkehrssicher sind und die Plakette bekommen können.

Emsland Archäologie Museum

Das Museum bietet interessante Ausstellungen zu wechselnden Themen – wie zum Beispiel „Steinzeit“, „Alter Schwede“ oder „Indianer“.
Unser Spundwand Kunstobjekt an der Koppelschleuse Meppen direkt neben dem Archäologie-Museum